Tipps für Dein NIA-Erlebnis

  • Entspanne Dich und komm an.

  • Wir tanzen Nia barfußFalls das für Dich aus medizinischen oder gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, kann auch leichtes Schuhwerk mit weicher, nicht abfärbender Sohle getragen werden.

  • Trage bequeme, bewegungsfreundliche Kleidung in der Du Dich wohl fühlst (Sport oder Yogakleidung).

  • Habe Spaß daran, etwas Neues auszuprobieren.

  • Erlaube Deinem Körper sich auf "NIA-Art" zu bewegen und begegne Dir selbst ganz neu!

  • Sei im Moment und spüre Deinen Körper.

  • Vermeide Überlastung und höre auf die Signale Deines Körpers. Was fühlt sich gut an und was nicht!

  • Nia wird in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen unterrichtet, aus denen sich jeder einzelne Teilnehmer sein persönliches Level aussuchen kann. Somit ist Nia für jeden Einzelnen individuell anpassbar und daher für jeden geeignet, unabhängig vom Alter oder Fitnessgrad.

  • Tanze als würde Dir niemand zusehen!

  • Bei NIA gibt es kein Richtig oder Falsch.

  • Tanze nach Deinem Lustprinzip und drücke Dich aus!

  • gefühlvoll, sanft, kraftvoll, zackig, schwungvoll oder sinnlich
    und habe vor allem Spaß dabei!

Emotion - Bewegung - Dance - Fitness - Leichtigkeit - Bewusstheit - Spaß - Körper - Empfindung - Wohlbefinden - Energie - Balance - Freude - Entspannung

© 2019 by Net - Lau Proudly created with Wix.com